Etappe 6 – Alles, was ein Anfang hat, hat auch ein Ende

Und dann war er da. Der Tag, an dem unsere Grenzwanderung um Nidwalden ein Ende finden sollte. Bei uns allen fand sich nach fünf Tagen Höchstanstrengung und mehr als 120 Kilometern in den Beinen kaum noch eine Körperstelle, die nicht schmerzte. Das war uns aber egal. Das Wetter freute sich mit uns und zeigte sich am letzten Tag nochmals von der besten Seite.

„Etappe 6 – Alles, was ein Anfang hat, hat auch ein Ende“ weiterlesen

Etappe 4 – mit grossen Schritten dem Ziel entgegen

Nach zwei eher kürzeren Etappen stand uns heute wieder ein längeres Teilstück bevor. Man könnte schon fast von einer Überbrückungsetappe reden, liefen wir doch von der einen Seite des Engelbergertals hinunter, nur um dann auf der anderen Seite wieder hinauf zu wandern. Genauer gesagt vom Jochpass zur quasi vis à vis gelegenen Brunnihütte.

„Etappe 4 – mit grossen Schritten dem Ziel entgegen“ weiterlesen