Gipfel, Grate und Pässe

Auf unserem Weg entlang der Grenze werden wir einige Gipfel erklimmen und auch ein paar Pässe und Grate überqueren. Sauerstoffflaschen werden wir voraussichtlich nicht brauchen, aber immerhin geht’s beim Rot Grätli hinauf bis auf 2559 m.ü.M.

Dem Brisen werden wir bestimmt einen Besuch abstatten.

Nachfolgend eine nicht abschliessende Liste der Gipfel, Grate und Pässe, welche wir passieren. Nicht alle Gipfel liegen direkt auf der Route. Wir entscheiden jeweils situativ, ob wir die zusätzlichen Höhenmeter in Angriff nehmen. 

1. Etappe

  • Tomlishorn
  • Pilatus/Esel
  • Rosegg
  • Chrummhorn

2. Etappe

  • Ächerlipass
  • Arvigrat
  • Gräfimattnollen
  • Gräfimattstand
  • Wagenleis
  • Schluchberg
  • Storeggpass

3. Etappe

  • Chringen
  • Jochpass

4. Etappe

keine Gipfel

5. Etappe

  • Rot Grätli
  • Bannalppass
  • Chaiserstuel
  • Schoneggpass
  • Brisen

6. Etappe

  • Glattigrat
  • Risetenstock
  • Schwalmis
  • Jochlistock
  • Gandispitz
  • Oberbauenstock
  • Niederbauen

Welches ist dein Lieblinsgipfel? Verrate es uns und spende mindestens CHF 20, dann schicken wir dir eine Karte davon!

3 Antworten auf „Gipfel, Grate und Pässe“

  1. Ich habe soeben gesehen, dass das Buochserhorn nicht auf eurer Liste figuriert – schade! Nun möchte ich halt die Karte mit der Pyramide vom Oberbauenstock, denn da war ich noch nie!
    Alles Gute Bernadette und Werni

  2. Zum Start für eure Grenzwanderung wünschen wir euch alles Gute, jede menge positive Eindrücke, inspirationen und das die Füsse euch mit Leichtigkeit über die Gipfel tragen.
    Viel Erfolg auf eurer kameradschaftlichen Meisterleistung.

    Miär drickid fir eych dr Duimä………

    Mike und Claudia

  3. Liebi Nidwanderer, Raphi, Luk und Mario
    Vielen herzlichen Dank für die Gruss-Karte vom Brisen. Das Wetter hat sich doch mehrheitlich von seiner guten Seite gezeigt. Man sagt nicht umsonst, wenn Engel wandern lacht der Himmel. Wir hoffen, dass ihr euch von den Strapazen gut erholt habt und wünschen euch für die Zukunft alles Gute. Liebe Grüsse Hildegard und Werni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.